Über uns

Tanz Schule Schönebeck in Schönebeck ist der Ansprechpartner für all diejenigen, die Tanzen erlernen oder früheres Können wieder auffrischen möchten. Wir stehen mit unserem erfahrenen und ausgebildeten Tanzlehrer bereit, um Ihnen nicht nur die richtigen Schritte, sondern auch die Freude am Tanz zu vermitteln. Unser Team ist begeistert und freut sich, mit Ihnen in unseren Kursen und Veranstaltungen Zeit zu verbringen. Ob Jung oder Alt, Anfänger oder Fortgeschrittener – wir haben das passende Angebot für Sie.

Team

Dmitry Peregudov-Leiter der Tanzschule

seit 2010  Leiter  und Lehrer der Tanzschule Schönebeck

seit 2006  Lehrer für klassisches Ballett an der Theaterballettschule Magdeburg

1999-2006   Ballettmeister und choreografischer Assistent am Opernhaus Magdeburg

1980-1999  Solotänzer am Bolshoi Theater Moskau

1983-1988  Studium zum Regisseur-Choreografen an der Theaterkunstakademie Moskau (GITIS)

1970-1980  Ausbildung als Balletttänzer an der Moskauer Bolshoi Theater Akademie

 

Dmitry Peregudov aus Moskau eröffnet eine Tanzschule in Schönebeck

„Vielleicht schlummern hier große Talente“

  Von Anastasia Iksanov

Schönebeck. Ihre Körper sind lang gestreckt, schlank und elegant. Vier Ballettmädchen in weiten Tüllkleidern, daneben ihr Lehrer Dmitry Peregudov im hellen Anzug, mit Dirigierstock. „Bevor eine Ballerina in solche Spitzenschuhe steigt, muss der Fuß geübt und kräftig sein. Das geht frühestens ab neun oder zehn Jahren. Diese Mädchen hier sind etwa 15 Jahre alt“, sagt der 47-jährige Ballettmeister, während er das Bild betrachtet, das jetzt die Wand seiner neuen Tanzschule in Schönebeck ziert. Der Umbau der Räume ist in vollem Gange, am 4. September um 15 Uhr ist Eröffnungsparty, am 6. September geht es mit den Kursen los. 

Zwei große Tanzräume richtet der gebürtige Moskauer im ehemaligen Fitnessstudio in der Wilhelm-Hellge-Straße 71 ein. Die Wände ziert er mit Bildern aus der Zeit, als er noch selbst aktiv in Russlands größtem und ältesten Ballettunternehmen getanzt hatte, im Moskauer „Bolshoi Ballet“ (1980   bis 1999) sowie Plakate der Aufführungen aus dieser Zeit.

„Der kleinere Raum mit 40 Quadratmetern ist für die kleinsten Tänzer ab 4 Jahre gedacht“, erzählt Peregudov. „Hier kommen auch erst einmal keine Spiegel rein. Sie lenken die Kinder nur ab.“ Für sie wird es an dieser Tanzschule Früherziehung geben. Und das bedeutet, dass sie lernen, wo rechts und links ist, was Musik bedeutet. „Sie werden spielerisch hüpfen wie ein Frosch und fliegen wie ein Vogel.“ Ab fünf Jahren dann sollen die Kinder üben, die Beine richtig zu bewegen und Sprünge zu machen.

 

Ob klassisches Ballett,  oder Musical-Tanz

 „Hier werden sie auf die nächste Stufe vorbereitet. Ab etwa sieben Jahren können sie aussuchen, in welche Tanzrichtung sie gehen. Ob es nun klassisches Ballett wird oder ob sie lieber Musical-Tanz machen wollen oder gar Step“, erklärt Peredugov. Dafür ist der große   Raum mit rund 70 Quadratmetern gedacht. Mit Spiegeln und einer Kulisse, die den Raum zu einer Aufführungsbühne werden lassen kann.

 Peregudov selbst hat eine zehnjährige Ausbildung an der Moskauer „Bolshoi Ballett Akademie“ genossen. Danach absolvierte er an der Theaterkunstakademie in Moskau ein Studium zum Regisseur-Choreograf. Dann arbeitete er als Solotänzer im „Bolshoi Ballett“. „Mit dem Ballett bin ich in Japan, Amerika, Europa und anderen Ländern auf Tour gewesen. Bis ich vom Magdeburger Theater, dem heutigen Opernhaus, eingeladen wurde, als Ballettmeister und choreographischer Assistent von Ballettdirektorin Irene Schneider zu   arbeiten“, erzählt Peregudov.

„Seit 2006 bin ich Lehrer für klassisches Ballett in der Theaterballettschule Magdeburg.“ Das bleibt er auch, selbst neben der eigenen Tanzschule. „Wer weiß, vielleicht schlummern in Schönebeck große Talente“, sagt Peregudov. „Die müssen entdeckt werden. Und vielleicht wird es auch jemand   dazu bringen, auf Wettbewerben aufzutreten. Ich habe viele Kontakte im Ausland.“

Das ist natürlich Wunschdenken. In erster Linie geht es dem Lehrer darum, sowohl Kindern als auch Erwachsenen Koordination und Haltung beizubringen sowie die Muskula   tur zu kräftigen. „Das wirkt sich auch positiv auf das seelische Wohlbefinden aus“, sagt Peregudov.

Anmeldungen für die Tanzschule sowie Beratung können bei Dmitry Peregudov unter der Telefonnummer (0179) 2 03 38 63 erfolgen.  

Hier finden Sie uns:

Tanz Schule Schönebeck
W.-Hellge Straße 71

39218 Schönebeck
Telefon:

              0179  2033863

Öffnungszeiten

 

 

                 2021

 

Unterrichtszeiten

Montag           15.30-18.30

Dienstag         16.30-20.30

Mittwoch         16.00-19.00

Donnerstag     Ruhertag

Freitag            16.00-20.00

 

SAMSTAG & SONNTAG

          RUHERTAG

 

 

 

 

 

 

 

 

Aktuelles

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Tanz Schule Schönebeck

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.